Bewegunsangebote für Senioren- und Pflegeeinrichtungen 

Als regelmäßiges Angebot für ihre Bewohner*innen (Tagesbetreuung oder Wohnheime) oder als Inhouse-Schulung für ihre Mitarbeiter*innen. 

smoveySENIOREN

Diese grüne kleinen Ringe mit Stahlkugeln gefüllt fordern zum Bewegen auf! Durch leichtes Schwingen entsteht eine Vibration die sich auf den ganzen Körper überträgt: Aktivierung der Muskulatur, Lösen von Verspannungen, Förderung des Stoffwechsels, Verbesserung der Koordination, Dehnen und Entspannung Auch auf neurologische Defizite hat das regelmäßige Bewegen mit den smoveys positiven Einfluß. 
Im Stehen oder Sitzen möglich, als Ergänzung zur „normalen“ Seniorengymnastik oder als zusätzliche Bewegungseinheit!
 

Bewegtes Gehirntraining 

Mit viel Freude und Bewegung Herausforderungen für die grauen Zellen erleben! 
 Durch neue und kombinierte Bewegungen wird das Gehirn angeregt und neue Handlungsmuster kreiert, die dann auch den Alltag erleichtern. Gedächtnis und Koordination werden gefördert! Geeignet für alle, die präventiv etwas für ihre Gedächtnisleistung tun wollen, aber für Menschen mit degenerativen Veränderungen im Demenz-Vorstadium. 
Bälle oder Tücher werfen, leichte Rechenaufgaben lösen in Bewegung, einfache Tänze u. v.m. 


Rehasport

Reha-sport-ein für ihre Bewohner*innen und ihre Einrichtigung kostenfreies Bewegungstraining. 

Mit gezieltem Funktionstraining werden Kraft, Beweglichkeit und Koordination bzw. Motorik gestärkt. Es wird in der Gruppe durchgeführt, so dass das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt wird. 

Es wird vom Arzt verordnet, die Kosten übernimmt die Krankenkasse bzw. Rentenversicherung. Normalerweise werden 50x 45min verordnet, die innerhalb von 18 Monaten zu absolvieren sind. 

Der Rehasport kann mit verschiedenen Schwerpunkten/Diagnosen (z. B. Orthopädie, Demenz) durchgeführt und an die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen angepasst werden (sitzend oder stehend). „Externe“ können ebenso daran teilnehmen. 

Von ihrer Seite ist nur die Stellung eines Raumes erforderlich. Handgeräte werden entweder von uns mitgebracht oder es werden Alltagsgegenstände genutzt. 

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit einem Rehasport-Verein.